1 Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera „Detection Zones“ unterstützt. Sie können dies unter den Kameraspezifikationen auf der NEXSMART-Website überprüfen.

guide screenshot

2 Klicken Sie auf der Kamera-Homepage auf den Bleistift in der oberen rechten Ecke.

guide screenshot

3 Klicken Sie auf „Storage Settings“

guide screenshot

4 Wenn Sie die SD-Karte zum ersten Mal verwenden, drücken Sie „Format“ und dann „OK“. Warten Sie, bis die Kamera die Karte formatiert hat (dies kann einige Minuten dauern).

guide screenshot

5 Zurück im Menü „Settings“ wählen Sie „Detection Alarm Settings“

guide screenshot

6 Hier schalten wir den "Motion Detection Alarm" ein.

guide screenshot

7 Drücken und schalten Sie „Activity Area“ ein.

guide screenshot

8 Drücken Sie als nächstes auf „Edit“ in der „Surveillance Area Setting“.

guide screenshot

9 Ziehen Sie den roten Rahmen / ändern Sie seine Größe, um einen Aktivitätsbereich festzulegen

guide screenshot

10 Zurück im Menü „Settings“ wählen Sie „Recording Settings“.

guide screenshot

11 Stellen Sie sicher, dass „Local Recording“ eingeschaltet ist. Wenn der weiße Kreis rechts und der Rest grün ist, ist er aktiviert (siehe Bild unten).

guide screenshot

12 Drücken Sie als Nächstes auf „Recording Mode“ und kreuzen Sie „Event Recording“ an.

guide screenshot

13 Jetzt ist die Kamera erfolgreich eingerichtet und bereit, Bewegungen im voreingestellten Aktivitätsbereich zu erkennen.